Uri Avnery
Home
Personen
Verfahren
Organisationen
Geschichte
Grundbegriffe
Impressum
Diskussion
Grundlagen
Blog
Uri Avnery gründete und leitet die Friedensorganisation Gush-Shalom, die sich für Frieden zwischen Israel und Palästina einsetzt. zurück

Uri Avnery wurde 1923 in Beckum in Deutschland als Helmut Ostermann geboren, wanderte aber 1933 wegen der Nazis nach Palästina aus. Er war auch in der israelischen Armee im Palästinakrieg 1948 und wurde verwundet. Er war Mitglied der Nationalen Militärischen Organsation Irgun von 1938-1942. Von 1950 bis 1990 war er Chefredakteur Und Herausgeber des Nachrichtenmagazins Haolam Haseh. Er war Abgeordneter der Knesset für drei Perioden von 1965-1969, 1969-1973 und 1979-1981 . 1982 reiste er ins besetzte Libanon um die Kämpfe zu verhindern. Als erster Israeli traf er sich mit Yassir Arafat. Er gründete und leitet die Friedensorganisation Gush-Shalom. Er hat zahlreiche Friedenspreise bekommen, darunter auch 2001 den Alternativen Nobelpreis.  Er versucht zwischen den Israelis und Palästinensern zu vermitteln, scheut sich aber nicht, verbrecherische israelische Soldaten anzuzeigen.
buecherfinder

bookbutler

Buchpreis24

Literatur:

Uri Avnery, Zwei Völker - Zwei Staaten - Gespräch über Israel und Palästina, Heidelberg, Palmyra, 1995


Ecosia.org

Bing.com

Yahoo.com

Metacrawler.de

google.com

Links:

Uri Avnery

Gush Shalom


Email Erstellt am 9.12.2002, Version vom 27.10.2016, Johannes Fangmeyer, GNU-FDL
zurück
Top